Zwei weitere Punkte durch Sieg beim Tabellenletzten

Am Freitagabend gastierte der 1. FC Bayreuth II beim Tabellenletzten aus Lanzendorf. Der ersatzgeschwächte FC trat an mit den Stammspielern Yesuf, Valvason, und Klas, unterstützt durch die Ersatzspieler Lukas und Kleider (beide Herren III), sowie Därr W. (Herren IV). Am Ende des Abends machten sich die Bayreuther mit einem 9:2 Sieg auf den Heimweg.

In den Doppeln mussten sich die Gäste (Klas, Kleider) dem Doppel eins der Hausherren trotz engem ersten Satz geschlagen geben. Für den Ausgleich in Punkten bzw. die Führung sorgte das Spitzendoppel Yesuf/Valvason und Lukas/Därr. Durch die Einzel von Valvason und Yesuf konnte die Führung auf 4:1 ausgebaut werden. Dabei war v.a. das Einzel von Valvason eine eng umkämpfte Partie, die der Bayreuther schlussendlich im fünften Satz für sich entschied. Leider musste Lukas nach zunächst gewonnenem ersten Satz die folgenden drei Sätze abgeben. Vom 4:2 zum endgültigen Endstand von 9:2 sorgten die Bayreuther, die wie in einem Siegesrausch alle folgenden Spiele für sich entscheiden konnten.

SV Lanzendorf1. FC Bayreuth II
Hoppert
Glaser
30Klas
Kleider
Kreutzer
Pöhlmann
03Yesuf
Valvason
03Lukas
Därr, Wolfgang
Hoppert23Valvason
Glaser03Yesuf
Kreutzer31Lukas
Pöhlmann13Klas
Popp03Därr, Wolfgang
03Kleider
Hoppert13Yesuf
Glaser03Valvason
0
0

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.